Sicherheits­management

Warum Sie Ihre Unternehmenssicherheit managen sollten!

Die Begriffe Unternehmenssicherheit und Sicherheitsmanagement sind mehrdeutig und häufig ist damit nur die physische Sicherheit des Standorts gemeint.

Wir aber sind der Auffassung, dass die Trennung der Themen IT und Non IT in der Unternehmenssicherheit in Zukunft zunehmend an Bedeutung verlieren wird und dass man zu den physischen Aspekten der Sicherheit auch Informationssicherheit, und die Sicherheit von kritischen Unternehmens Prozessen beachten muss.

Unser Ansatz

Wir verfolgen einen prozessorientierten Sicherheitsmanagement Ansatz, der von der Summe aller Maßnahmen ausgeht: technisch, logistisch und organisatorisch, so dass alle Geschäftsprozesse entlang der Wertschöpfungskette störungsfrei funktionieren. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz machen wir deutlich, dass die Sicherheit wesentlich zur Wertschöpfung eines Unternehmers beitrage sollte. So revidieren wir auch das Bild der Unternehmenssicherheit als reinen Kostenfaktor ohne wesentlichen Mehrwert.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner KRAISS WILKE &KOLLEGEN Sicherheitsberater GmbH, bieten wir ein umfassendes Beratungsangebot im Bereich ganzheitliches Sicherheitsmanagement.

Ganzheitliches Sicherheits­management erhält ein neues Gesicht

Das Fundament steht: KRAISS WILKE & KOLLEGEN Sicherheitsberater GmbH und die Verismo GmbH werden ab sofort verstärkt zusammenarbeiten

Folgendes sind die Ziele unserer
Sicherheitsmanagement - Beratung:

  • Sie verfügen über ein effizientes und verlässliches Sicherheitsmanagement-System, das wesentlich zu Ihrer Wertschöpfung beiträgt;
  • Sie schützen Ihre Gebäude, Ihre Marke, Ihr Wissen, Ihre Daten und Ihre Prozesse und können so Risiken vorbeugen und negative Ereignisse verhindern;
  • Dank fundiertem Sicherheitsmanagement erfüllt Ihr Unternehmen die gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz (Organisationspflicht, Sorgfaltspflicht, KonTraG, Kommunikations- und Datenschutz, DIN ISO 27001, Arbeitsschutz, Umweltschutz, Versicherungsbedingen usw.).

Beratungsangebot zum Sicherheitsmanagement

Im Bereich Sicherheitsmanagement unterstützen wir Sie in den folgenden Bereichen

Jedes Unternehmen verfügt über gewisse Sicherheitsmaßnahmen. Oft aber fehlt ein umfassendes Gesamtkonzept, das erlauben würde, nicht nur die physische Sicherheit sicher zu stellen, sondern auch Prozesse und Informationen zu schützen. Diese Konzepte verursachen jedoch Kosten, die aus Sicht des Managements oft nicht der originären Wertschöpfung dienen, diese aber sehr wohl absichern.

Ziel der Prüfung der vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen und Strukturen ist es Schwachstellen zu erkennen, Chancen zur Wertschöpfung zu identifizieren und die Kosten für Sicherheitsmanagement langfristig zu senken.

Als Ergebnis erhalten Sie eine solide Einschätzung Ihrer individuellen Unternehmenssicherung. Basierend auf diesem Gutachten, erhalten Sie konkrete erste Empfehlungen zur Optimierung Ihres Sicherheitsmanagements.

Unsere Berater Erfahrung hat gezeigt, dass in vielen Unternehmen das Thema „Sicherheit“ historisch gewachsen ist. Oftmals sind einzelne Bereiche sogar gut entwickelt, aber in vielen Fällen fehlt es an:

  • einem klaren Bezug zur Unternehmensstrategie;
  • einer klaren Herleitung der Sicherheitsanforderungen aus den Geschäftsprozessen und der Risikoanalyse;
  • einer eindeutigen Definition der Planungs- und Steuerungsprozesse;
  • einem durchgängigen, prozessorientierten Sicherheits-Management-System.

Viele Unternehmen besitzen bereits ein ausgeprägtes Qualitäts-Management. Es ist daher sinnvoll,

  • etablierte Methoden – u.a. den PDCA-Zyklus – auf den Sicherheitsbereich zu übertragen;
  • das Sicherheits-Management analog zum Qualitäts-Management zu entwerfen
  • und es später in ein Management-System zu integrieren.

Ziel der Einführung eines umfassenden Sicherheitsmanagement-Systems ist es zunächst die Sicherheitsziele und Sicherheitspolitik festzulegen und danach die Themenbereiche, Verantwortlichkeiten und Sicherheitsprozesse auszuarbeiten.

Die einzelnen Themen bearbeiten wir dezidiert mit den verantwortlichen Mitarbeitern. Vorhandene Strukturen und Maßnahmen prüfen wir und fügen sie in das neue Sicherheits-Management-System ein. Es durchläuft mehrere Zyklen des Qualitäts-Managements. Der modulare Aufbau gewährleistet ein ganz individuelles, auf die konkreten Sicherheitsbedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmtes System. So wird auch der Wertschöpfungsanteil der Sicherheit deutlich.

Als Ergebnis verfügen sie über ein neu eingeführtes Sicherheitsmanagement System, sowie als auch über relevante Handbücher und Prozesse für ein zuverlässiges und effizientes Sicherheitsmanagement.

Mehr Informationen zu unseren Dienstleistungen im Bereich Informationssicherheits-Management finden sie hier.

Zusätzlich zu unserem Beratungsangebot bieten wir auch Seminare zum Thema Sicherheitsmanagement in unserem Seminarzentrum oder individuell bei Ihnen im Betrieb an.

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot oder wünschen Sie eine Sicherheitsmanagement – Beratung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns