Kalender
Lade Veranstaltungen

Digitalisierung im Krisenmanagement

Details

Datum:
10. September 2020
Zeit:
15:30 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Digitalisierung im Krisenmanagement


10. September 2020, 15:30 - 17:00

Fluch oder Segen

Effizienz und Geschwindigkeit – das sind die beiden zentralen Herausforderungen in der Bewältigung ungeplanter Grossereignisse. Da ist es nur konsequent, darüber nachzudenken, wie die bisherige zeitintensive analoge Arbeitsweise vieler Krisenstäbe und Task Forces zukünftig digital unterstützt werden kann. Aber genau an dieser Stelle weicht allzu oft die sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema einer erbittert und emotional geführten Debatte, ob der analoge oder der digitale Ansatz der Bessere sein. Eine Diskussion, bei der keine Partei allein den Sieg für sich davontragen kann – denn wie immer gibt es gute Gründe, die für die Verknüpfung beider Welten sprechen. Die Frage dabei ist nur, an welchen Stellen und mit welchem Aufwand so eine Kombination Erfolg haben kann.

Wir zeigen Ihnen anhand von praxisbezogenen Beispielen, bei welchen Anforderungen digitale Lösungen in der Stabsarbeit unterstützen können und an welchen Punkten der analoge methodische Ansatz zwingender Bestandteil des Erfolgs ist.

zur PDF Ausschreibung