Grüsse zum Jahreswechsel, Informationssicherheit und Jahresprogramm 2019


Nach den Weihnachtstagen und dem Jahreswechsel ist für uns alle der Alltag wieder eingezogen. Wir hoffen, Sie konnten die freien Tage genießen. Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2019 und sehr viel Glück und persönliche Gesundheit.

Wir haben uns in diesem Jahr wieder entschlossen, eine Neujahrsspende an eine Organisation zu schicken, die für viele Menschen ganz Besonderes leistet. Die Organisation „happy children“ (www.happy-children.de) ist durch Privatinitiative in Nepal gegründet worden und kümmert sich intensiv um die Ärmsten der Armen, die Kinder in der Gegend von Katmandu. Die Gründerin und Leiterin ist uns persönlich bekannt. Wir wollen ihre Arbeit auch in diesem Jahr mit einem namhaften Betrag unterstützen.

Bei Verismo selber ist das jetzt begonnene Jahr das zweite Jahr nach der Fusion mit der Götsch AG. Damit wurde für Verismo nach 15 Jahren erfolgreicher Beratungstätigkeit die Grundlage für die kontinuierliche Fortführung dieser Tätigkeit gelegt. Im Rahmen eines behutsamen Überganges wird Dr. Bockslaff in einem mehrjährigen Prozess seine Erfahrungen und Kontakte zu Ihnen, unseren Kunden, auf neue Personen übertragen. Sollten Sie zu diesem Transformationsprozess Fragen an uns haben, so stehen wir selbstverständlich für Gespräche zur Verfügung.

Für die Götsch AG erweitert sich mit der Integration der Verismo GmbH als Tochterunternehmen das Angebotsportfolio. Neben die klassischen Bereiche der Systembetreuung der IT verschiedener Unternehmen und der Entwicklung spezialisierter Softwarelösungen tritt nun die klassische Unternehmensberatung. Neben den bisherigen Beratungsfeldern, die von Verismo angeboten werden, treten nun solche Bereiche, bei denen die besonderen Erfahrungen beider Unternehmen sich ergänzen.

Ein erstes Beispiel für diese ergänzende Produktstrategie ist der Bereich der Informationssicherheit gemäß ISO 27001. Gerade die jüngsten Ereignisse mit der Veröffentlichung vieler persönlicher Daten zeigen die hohe Betroffenheit nicht nur der großen Konzerne, sondern auch der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und von Privatpersonen. Speziell für kleinere Unternehmen haben wir ein zeit- und aufwandsoptimiertes Verfahren entwickelt, das Konformität zum Standard gewährleistet, innerhalb überschaubarer Zeit implementiert ist und dazu verstärkte Rücksicht auf die Budgetsituation dieser Unternehmen nimmt. Sofern die Voraussetzungen gegeben sind, können sogar Fördermittel vom Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) in Anspruch genommen werden.

Auch für uns selbst haben wir erkannt, wie wichtig eine Zertifizierung des eigenen Unternehmens ist und haben ein entsprechendes internes Projekt aufgesetzt. Wir werden diesen Weg konsequent fortführen und die Kompetenzen aus den Bereichen Unternehmensberatung und Spezialwissen im IT Umfeld bündeln. Damit folgen wir den Anforderungen, die wir gegenwärtig im Markt sehen.

Eine weitere Neuerung betrifft den Bereich „Krisenmanagement“. Hier bieten wir einen Zertifizierungskursus zum „Krisenmanagement-Beauftragten“ an. Mit der erfolgreichen Absolvierung der drei Kurse „Krisenmanagement Kompakt“, „Krisenmanagement Training“ und „Krisenmanagement für Fortgeschrittene“ erhalten die Teilnehmer unser entsprechendes Zertifikat.

Verschaffen Sie sich auf unserer neuen Webseite einen Überblick über unser Ausbildungsprogramm. Mit unserem Schulungszentrum bieten wir hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten in einem persönlichen Umfeld.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen

Klaus Bockslaff und Mathias Götsch

PS: Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Rufen Sie uns unter +41 44 910 9909 (CH) bzw. +49 6324 926 89 94 (D) an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an Klaus.Bockslaff@verismo.ch. Wenn Sie weitere Informationen von uns nicht mehr erhalten wollen, so teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit unter contact@verismo.ch.

Downloads